Natürliche kontra optimierte Konvektion

Natürliche Konvektion

  • Abgeben der Wärme in die Räumlichkeit erfolgt in einem Wärmetauscher, sog. Register, der aus einem Kupferrohr und aus den zu diesem Rohr mechanisch befestigten Aluminiumlamellen besteht.
  • Warmes Wasser strömt durch Wärmetauscher und erwärmt Rohr und Lamellen, die dann die umgebende Luft erwärmen;
  • Die Luft steigt nach oben, so dass es zum Schornsteineffekt kommt, d. h. es entsteht Konvektionsströmung der warmen Luft im Heizkörper.

Optimierte Konvektion

  • Es gibt Stellen mit höheren Wärmeverlusten. An solchen Stellen, wo die Effizienz unter Aufrechterhaltung eines erstklassigen Designs zu steigen ist, sind die Bodenkonvektoren mit Ventilator und mit optimierter Konvektion zu wählen.

  • Gesamte Produktreihe OC ist im Bezug auf Lärm, Heizleistung und Verbrauch an Strom, der für Betrieb der Ventilatoren notwendig ist, optimiert.

  • innovative und einzigartige Technologie für Heizung und Kühlung