Vergleich mit anderen Plattenheizkörpern

RADIK RC stellt eine bedeutende Innovation im Bereich der Plattenheizkörpern dar. Es handelt sich um den ersten Plattenheizkörper mit gesteuerter Durchströmung.

RADIK RC ermöglicht die vollständige Schließung der Heizwasserströmung durch die Rückplatte. Während 87% der Heizperiode kann man eine höhere Strahlungswärme der Frontplatte ausnutzen, thermische Behaglichkeit bei geringerer Raumlufttemperatur erzielen und damit bis auf 15% der jährlichen Kosten sparen.

VERGLEICH mit einem handelsüblichen Plattenheizkörper

Es wurde eine Computersimulation der Wärmeübertragung durch die Strahlung des Plattenheizkörpers im Raum realisiert, mittels deren wollten wir feststellen, wie die Frontplatte die mittlere Strahlungstemperatur beeinflußt. Die mittlere Strahlungstemperatur ist die effektive Temperatur aller umgebenden Oberflächen in dem Raum. Diese Temperatur beeinflusst bedeutend die Operativtemperatur, die das Bewertungskriterium für die thermische Behaglichkeit im Raum darstellt.

Mit RADIK RC kann man die thermische Behaglichkeit durch Erhöhung der mittleren Strahlungstemperatur des Raumes bei einer niedrigeren Raumlufttemperatur erreichen. Es wurde durch eine Simulation bestätigt, dass es in diesem Falle möglich ist, den Raum auf eine niedrigere Lufttemperatur zu beheizen und damit eine Energieeinsparung zu erreichen.

Vergleich mit einem Heizkörper mit serieller Durchströmung

 Serielle DurchströmungRADIK RC
Temperatur am Eingang des Plattenheizkörpers75 °C75 °C
Durchsatz bei der Nennleistung138,5 kg/h141,2 kg/h
Durchschnittstemperatur der Oberfläche der Frontplatte64 °C66,7 °C
Durchschnittstemperatur der Oberfläche der Rückplatte59,6 °C30,3 °C
Temperatur der Wandoberfläche hinter dem Plattenheizkörper41,9 °C26,9 °C

RADIK RC ermöglicht die vollständige Schließung der Heizwasserströmung durch die Rückplatte. Um die gleiche Wärmeleistung im Vergleich zur Strömung durch beide Platten einzuhalten, muss die Frontplatte eine höhere mittlere Temperatur haben.

Die höhere mittlere Temperatur der Platte bedeutet eine weitere Erhöhung des Anteils der Wärmestrahlungskomponente der Wärmeübertragung. Der Benutzer hat somit das wohltuende Gefühl von angenehmer Strahlungswärme, die der Platteheizkörper ausbreitet.